Unsere Cupper Story

Es begann 1984, als die beiden Tee-Experten Mike und Lorraine Brehme endlich ihre Liebe zu großartigem und nachhaltigem Tee mit allen teilen wollten.

Nach der Rückkehr von ihrer Weltreise begannen sie mit nur zwei Kisten feinsten Assam Tees die ersten Cupper Tees abzufüllen.

story

DAS IST UNSERE STORY

1984: Der erste Cupper Tee wird in Dorset mit nichts als zwei Kisten feinstem Assam Tee gemischt
1994: Wir werden Grossbritanniens erstes Fairtrade-Unternehmen
1996: Unser erster grüntee kommt in die läden
1999: Unsere köstlichen Kräuter-und Früchtetees halten Einzug in die Regale
2009: Wir erstrahlen in neuem Look
2010: Wir sind beruhmt! Unser erster tv-spot wird ausgestrahlt
2012: Wir werden Teil der Royal Wessanen Familie - führendes Unternehmen für biologisch erzeugte Nahrungsmittel
2013: Cupper kommt endlich nach Deutschland!
Fortsetzung folgt...
Every reason to love Cupper

Es gibt viele Gründe Cupper zu Lieben…

X

story-tea

VOM TEEBLATT BIS IN DIE KANNE . . .

Alle unsere Tees stammen aus den besten Teegärten Afrikas, Indiens und Sri Lankas. Uns liegt es besonders am Herzen das Wohlbefinden unserer Arbeitnehmer zu verbessern. Das sorgfältige Mischen der einzelnen Sorten erfolgt in unserer Heimat Dorset, England. Eingepackt in unsere liebevoll gestalteten Verpackungen sind wir ein echter Hingucker für Teetrinker.

story-fairtrade

FAIRTRADE

Cupper Tees werden mit bestem Gewissen hergestellt. Wir beziehen unsere Grün- und Schwarztees deshalb aus Fairem Handel. So bezahlen wir einen fairen Preis für Rohstoffe, schaffen menschenwürdige Arbeitsbedingungen und fördern lokale Nachhaltigkeitsprojekte in Entwicklungsländern. Um dies sicherzustellen arbeiten wir ausschließlich mit Partnern zusammen, die wir kennen und denen wir vertrauen.

WAS BEDEUET BIO?

Biologisch erzeugte Produkte schmecken nicht nur lecker und unverfälscht, sondern sind auch gut zur Umwelt. Bio-Produkte verunreinigen unsere Böden nicht (kein Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln), enthalten keine Pflanzenschutzmittel geschweige denn gentechnisch veränderte Organismen. Sie produzieren weniger Treibhausgasemissionen und ermöglichen eine größere ökologische Nachhaltigkeit. Wir sind stolz darauf, das Bio-Siegel auf unseren Tees zu tragen!

5250-CP-About-Us-Page-IT-Asset-3.2-01